top of page

Hausordnung

Herzlich willkommen bei Ombofjord-Ferien. Hier sind ein paar nützliche Informationen für einen angenehmen und erholsamen Urlaub auf Ombo.


Hausordnung
Wir geben uns die größte Mühe dafür zu sorgen, dass Sie Ihr Ferienhaus in einem ordentlichen und sauberen Zustand vorfinden und Sie sich bei uns wohlfühlen. Damit auch die nachfolgenden Gäste in den Genuss eines sauberen Ferienhauses kommen, bitten wir Sie vor Ihr
er Abreise auf folgendes zu achten:
- Bitte saugen Sie alle Räume gründlich aus.

- Wischen Sie alle benutzten Räume feucht durch.
- Reinigen Sie Kühlschrank, Kochplatten und Backofen gründlich.
- Säubern Sie alle Sanitärelemente in Bad und WC mit Reinigungsmitteln.
- Und hinterlassen Sie generell das Haus so ordentlich, wie Sie es gerne vorfinden würden.
- Achten Sie bitte auch darauf die Kühltruhe nebst Kammer sauber und ordentlich zu hinterlassen.
Wir überprüfen vor Ihrer Abreise, ob die oben genannten Reinigungs-arbeiten durchgeführt wurden und bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir bei Nichteinhaltung eine Nachreinigungs-Gebühr von 200,- Euro berechnen müssen.


Abfallentsorgung
In Norwegen gibt es für den Hausmüll im Wesentlichen keine Mülltrennung. Das bedeutet, dass Sie Ihren gesamten Abfall in einem Müllbehälter sammeln können. Bitte achten Sie dabei darauf, dass sämtlicher Müll fest verschlossen (zugeknotet) in Plastikbeuteln zu entsorgen ist. Sie können den Müll bequem in unserem Müllcontainer am Straßenrand zur Einfahrt der Ferienanlage entsorgen. Es ist von der Kommune strengstens untersagt, den Müll ohne Müllbeutel in den Müllcontainer einzuwerfen. Falls Sie keine Müllbeutel mitgenommen haben, stellen wir Ihnen diese gerne zur Verfügung. Bitte achten Sie bei Plastikflaschen und Dosen darauf, dass diese vor dem Entsorgen zusammengedrückt werden, damit der Müllcontainer nicht unnötig schnell gefüllt ist.


Glas muss gesondert gesammelt und in einem speziell dafür bereitgestellten Container in Eidssund entsorgt werden. Den Glascontainer finden Sie, indem Sie in Eidssund nicht rechts zum Fährhafen, sondern nach links fahren. Dort sehen Sie nach wenigen hundert Metern auf der rechten Seite die Schule und auf der linken Seite den Kindergarten. Biegen Sie vor dem Kindergarten links ab. Dort steht auf einem größeren freien Platz auf der rechten Seite der Glascontainer.


Angelboote
Unsere Angelboote übergeben wir Ihnen getankt und in einem sauberen und funktionalem Zustand. Bevor es aufs Wasser geht erhalten Sie eine Einweisung von unserem Guide Marco. Für jedes Angelboot sind 2 große Fischkisten und 2 Eimer vorgesehen, welche (sofern nicht bereits im Boot vorhanden) in der Hafenanlage für Sie zur Verfügung stehen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Boote, sowie Fischkisten und Eimer nach Ihrem letzten Angel-tag gründlich reinigen. Die dazu benötigten Hilfsmittel, wie Hochdruckreiniger und Bürsten, finden Sie in der Hafenanlage. Es sollten weder an den Booten, noch an den Fischkisten und Eimern, Rückstände von Schleim, Blut oder sonstigen Verschmutzungen zurück bleiben. Auch hier gilt, hinterlassen Sie alles so sauber und ordentlich, wie Sie es gerne vorfinden würden. Bitte übergeben Sie Ihr Angelboot nach dem letzten Angeltag vollgetank
t. Die Tankstelle befindet sich in Eidssund beim Fähranleger. (Kartenzahlung)

Sollten sich die Boote und das oben genannten Zubehör bei der Abnahme nicht in einem sauberen Zustand befinden, müssen wir eine Nachreinigungs-Gebühr von 50,- Euro erheben.

Hafenordnung
In der Hafenanlage und am Fischreinigungsplatz, sowie in der gesamten Anlage, sollten Sie rücksichtsvoll und hilfsbereit miteinander umgehen,

sodass jeder Gast eine gute Zeit hat. Reinigen Sie Ihren Schlachtplatz nach getaner Arbeit, sodass der nächste Gast einen sauberen und ordentlichen Platz vorfindet. Bitte entsorgen Sie Ihre Schlachtabfälle draußen vor dem Hafen, spätestens am nächsten Angeltag. Sichern Sie Ihre Schlachtabfälle vor Möwen mit z.B. einem Brett oder einer weiteren Fischkiste als Deckel in Ihrem Boot. Bitte werfen Sie keinesfalls Fischabfälle in das Hafenbecken. Nehmen Sie bitte Ihren Müll mit zum Haus.


Sicherheitshinweise
Machen Sie sich bitte (besonders als Norwegen-Neuling) mit ein paar Dingen vertraut, damit einem schönen Angelurlaub nichts im Wege steht: Jedes Boot braucht einen Kapitän, so lustig das auch klingen mag.
In brenzligen Situationen ist es unter Umständen sehr hilfreich wenn nicht erst diskutiert werden muss, was zu geschehen hat.

Legen Sie bitte am Ankunftstag, vor der ersten Ausfahrt fest wer das ist. Es ist von Vorteil wenn hier der Besonnenste in der Gruppe bestimmt wird.
Diese Person sollte dementsprechend auch die Bootseinweisung erhalten. Es müssen für jeden an Bord eine dem Gewicht angepasste Schwimmweste (oder andere zugelassene Auftriebsmittel) vorhanden sein. Für Kinder bis 150N, Erwachsene ab 150-250N Auftrieb. Tragen Sie diese!
Stecken Sie mindestens ein aufgeladenes Mobiltelefon ein, das Sie in einem wasserdichten Beutel bei sich tragen. Fahren Sie niemals ohne Treibstoffreserve raus. Auch wenn Sie meinen, der Treibstoff im Haupttank reicht noch locker den ganzen Tag. Achten Sie auf gewerbliche Schifffahrt. Solche Schiffe, insbesondere Fähren haben Vorfahrt. Machen Sie im Zweifel lieber einmal mehr Platz. Unterschätzen Sie nicht die Bugwelle, die solche Schiffe verursachen können. Drehen Sie den Bug in die Welle und setzen sich hin. Machen Sie regelmäßig einen Rundblick und beobachten Sie das Wetter. Nimmt der Wind zu und es zeigen sich Weiße Schaumkronen auf den Wellen, treten Sie den Heimweg an.
Generell gilt: Informieren Sie sich über Wind und Wetterlage und überschätzen Sie sich nicht.


Die Nummer der Norwegischen Seenotrettung lautet: 112.
Diese Nummer ist von jedem Mobiltelefon aus jedem Netz erreichbar und sollte im Handy abgespeichert sein.


Nützliche Apps
YR.no | Windfinder | WeatherPro | Norgeskart | Navionics


Ihre Gästebetreuung
Marco Heer +49 162 955 82 46


Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub im Paradies des Nordens

 

bottom of page