top of page
IMG_4322.jpg

Angeln & guiding

Unser besonderer Service für Sie, ist die kostenlose, deutschsprachige Gästebetreuung vor Ort.

Unser Guide Marco zeigt Ihnen die besten Angelplätze, die erfolgversprechendste Angelausrüstung und ist während Ihres gesamten Urlaubs Ihr Ansprechpartner in allen Fragen.

Wir planen gerne gemeinsame Ausfahrten zu den besten Angelspots um Ombo.

Gerade dann, wenn man das erste Mal auf Ombo, oder gar in Norwegen sein sollte, machen solche Touren nicht nur Sinn,

sondern auch sehr viel Spaß. Und das ganze ist auch noch kostenlos!

Auch unsere kleinen Gäste sollen bei uns nicht zu kurz kommen.

Daher unternehmen wir auch gerne kleine Angeltrips mit Ihren Kindern.

Speziell auf die kleinen Nachwuchsangler abgestimmtes Gerät, kann bei uns geliehen werden.

 

Sollten Ihnen die Köder ausgehen, oder Sie haben vielleicht nicht das "richtige" dabei, helfen wir Ihnen gerne aus.

Die fängigsten Angelköder und Systeme, sowie bewährtes Angelgerät, halten wir für Sie bereit.

Sprechen Sie uns gerne an.

Seekarte fähre.jpg

Seekarte

Schauen Sie sich unser Angelrevier an.

Details entnehmen Sie bitte der interaktiven Seekarte von Kartverket.

Die Wettervorhersage und eine Tidentabelle,

haben wir ebenfalls für Sie verlinkt.

Seekarte

press to zoom

Seekarte

press to zoom
1/1
IMG_1407.JPG

Fischausfuhr

Wir sind ein zertifizierter touristischer Fischereibetrieb.

Die erhöhte Fisch-Ausfuhrquote für unsere Gäste beträgt

18 Kilogramm pro Person!

Wir nutzen "Fishreg" für die Fangerfassung.

Lengfisch

press to zoom

Lengfisch

press to zoom
1/1
IMG_6906.JPG

elektrorollen

Wir verleihen spezielles Gerät für das Angeln auf große Leng und Lumb, bestehend aus Elektro-Multirolle und einer Inliner-Rute.

Lassen Sie uns bei der Buchung wissen, ob Sie daran Interesse haben. Ebenso halten wir Spinnruten und weitere Ausrüstung für Sie bereit.

Elektrorollen

press to zoom

Elektrorollen

press to zoom
1/1
IMG_6881.JPG

Gästebetreuung

Hei. Ich bin Marco,

Ihr Guide und Ansprechpartner in absolut allen Belangen.

Ich bin für Sie da, um Ihnen die schönste Zeit des Jahres, den verdienten Urlaub, so angenehm wie möglich zu machen.

Fragen? Wünsche? Anregung? Kritik? - Her damit!

Ich gebe mein bestes.

Ich gehe Angeln, seit dem ich 7 Jahre alt bin und fahre seit 2006 regelmäßig nach Norwegen. Ich liebe dieses Land und bin irgendwann hier auf Ombo gestrandet. Seit 2012 bin ich Stammgast und ab sofort Ihr Gastgeber.

 

Ich freue mich darauf, Sie auf Ombo begrüßen zu dürfen.

Gästebetreuung

press to zoom

press to zoom

press to zoom

Gästebetreuung

press to zoom
1/3

kinderangeln

Wir bringen auch die Kids zum Fisch.

Gerne planen wir zusammen mit Ihren Kindern eine kindgerechte Angeltour mit "leichtem Gerät".

Wir bauen zusammen spezielle Montagen und verwenden Köder, mit denen auch unsere Neulinge erste Angelerfolge erzielen können.

Bewährtes Angelgerät und Schwimmwesten für Kinder

haben wir vor Ort, sodass einem spannenden und erfolgreichen Angelausflug nichts mehr im Wege steht.

Sprechen Sie uns an.

Kinderangeln

press to zoom

press to zoom

press to zoom

Kinderangeln

press to zoom
1/13
IJNL4805.JPG

angeltipps

Für das Angeln in den fischreichen Fjorden vor den Küsten Ombos, benötigen Sie eine vielseitige Angelausrüstung. Sehr erfolgversprechend ist das Angeln auf Seelachse (Köhler), die man während der ganzen Saison fangen kann.

Schon ab Ende März sind sehr große Schwärme anzutreffen. Sie halten sich meistens auf den vielen Stein- und Sandbänken und in der Nähe der Kanten auf.

Bei Wassertiefen von 40 bis 100 Meter beißen sie meistens im Mittelwasser auf Makrelen-Paternoster. Zur Beschwerung der Paternoster sind, je nach Driftstärke, Pilker zwischen 100 und 400 Gramm zu empfehlen. Der Pilker wird auch sehr gerne von großen Dorschen genommen, die sich unter den Seelachsschwärmen aufhalten. Auch Schellfische und Pollack werden mit dieser Montage oft gefangen.

Wir empfehlen für diese Art der Angelei Steckruten um die 2,70 Meter Länge mit einem Wurfgewicht von ca. 100 bis 300 Gramm, bestückt mit mittelgroßer Stationärrolle und 0,18er bis 0,20er rundgeflochtener Schnur. Ab Ende Mai treffen die Makrelenschwärme in unseren Fjorden ein, die sich meistens bis zum Frühherbst hier aufhalten und mit der gleichen Montage befischt werden.

Kleinere Seelachse und Makrelen eignen sich auch vorzüglich zum Naturköderangeln:

Wir fischen mit Seelachs- oder Makrelenfetzen in 50 bis 150 Metern Tiefe auf oder knapp über Grund. Fängig sind dabei in erster Linie Nachläufer- oder Seitenmontagen, beschwert mit nierenförmigen Bleien von ca. 200 bis 500 Gramm. Man kann sein Glück natürlich auch ausschließlich mit Pilker versuchen, wobei der Drilling ebenfalls mit Fischfetzen bestückt wird. Auf diese Art der Angelei ist man in erster Linie auf Leng, Lumb, Dorsch, Schellfisch, Wittling, Butt, Hai und Seehecht erfolgreich.

Gefischt wird mit ca. 2,40 Meter langer Steckrute, Wurfgewicht ca. 200 bis 500 Gramm (30 lbs.) und großer Stationär- oder mittlerer Multirolle mit 0,20er bis 0,25er rundgeflochtener Schnur.

Wer die ganz dicken Leng und Lumb erwischen möchte, fischt zwischen 200 und 400 Meter Tiefe mit kräftigen 50 bis 80 lbs. Ruten und größerer Elektro-Multirolle mit 0,28er bis 0,30er rundgeflochtener Leine. Als Köder kommen ganze Makrelen- oder Seelachsfilets zum Einsatz, die auf einen Einzelhaken der Größe 12/0 aufgezogen und mit einem dünnen Draht zusätzlich am Hakenschenkel fixiert werden. Zur zusätzlichen Lockwirkung können die Vorfachschnüre mit fluoreszierenden Octopussen und/oder Silikonschläuchen überzogen werden. Alternativ kann auch mit einer Doppeldrillingsmontage (Rundbogendrilling Gr. 4/0) geangelt werden. Es werden Nierenbleie mit einem Gewicht von 1000 Gramm benötigt!

Aber auch die Angler, welche die feine Spinnangelei bevorzugen, kommen voll auf Ihre Kosten.

Mit der 2,70 Meter langen Rute und mittelgroßer Stationärrolle, lassen sich mit leichten Pilkern von 40 bis 80 Gramm oder Gummifischen schöne Pollack überlisten. Die rundgeflochtene Angelschnur sollte nicht stärker als 0,10 bis 0,16 Millimeter sein.

Auch Dorsche, größere Wittlinge und Schellfische lassen sich mit dieser feinen Angelei fangen.

Unser Guide Marco ist täglich vor Ort und gibt Ihnen gerne Tipps bei der Zusammenstellung Ihrer Montagen.

bottom of page